#frankenthalhilft 24.07.2021, 10 - 14 h, Marktplatz Frankenthal / Pfalz


Ein Appell zur direkten Spendenbereitschaft für die Flutkatastrophe 2021!

Foto: Robert Kapper | #frankenthalhilft 24.07.2021
Foto: Robert Kapper | #frankenthalhilft 24.07.2021
Plakat zu #frankenthalhilft von Dirk Fellhauer

Trailer und Plakat zu #frankenthalhilft von Dirk Fellhauer


Wie bedankt man sich angemessen für die Spendenbereitschaft von insgesamt € 6.248,74, in 4 Stunden, bei #frankenthalhilft?

Ein DANKE von Herz zu Herz, für das vorbildliche Miteinander und ein grandioses WIR-Gefühl - reichen sicherlich nicht aus... wir wollen und werden sicherlich in Frankenthal noch mehr Spendenaktionen sehen und unterstützten müssen - was wohl noch für eine lange Zeit auch unbedingt notwendig sein wird!

 

In diesem Sinne, appellieren wir weiterhin an Deine Unterstützung für den Wiederaufbau der Zerstörung von Hab und Gut, aber auch an Zerstörungen an kleine und große Seelen sowie Narben und Nöten.

 

Ein Satz der alles aussagt, hat mich letztens sehr getroffen: „Wasser ist Leben - für uns hat das Wasser unser Leben zerstört“

 

 

Nicoleta Steffan & Willi Brausch / 25.07.2021

#Frankenthahilft weiter


Eine ausdrucksstarke Fotostecke von Robert Kapper | Kontakt M.:  mto1000@web.de

Fotos : Metin Kaya

Nicoleta Steffan & Willi Brausch, Initiatoren der Aktion #frankenthalhilft, bedanken sich herzlichst bei allen Institutionen, Vertretern/innen der bürgerlichen Parteien, sowie bei den Künstlern/innen und den vielen Mithelfern/innen und Untersetzern - last but not least ein fettes DANKESCHÖN an den zahlreichen (auch an den anonymen) Geldspender, der am 24.07.2021, 10 – 14 h gelaufene Aktion #frankenthalhilft am Matktplatz Frankenthal.

 

In alphabetischer Rheinfolge bedanken wir uns bei:

 

 

1.Frankenrhaler Männerchor 03

 

Baldauf, Christian

 

Born, Michael & Andrea

 

Braun, Hans

 

Brausch, Gabi

 

Burkhart, Traudel

 

Conti, Orazio

 

David, Olga

 

Fellhauer, Dirk

 

Geiger, Anton

 

Hebich, Martin (Oberbürgermeister der Stadt Frankenthal)

 

Henkel, Thomas

 

Hess, Ingrid

 

Kapper, Robert

 

Kaya, Metin

 

Kern, Klaus

 

Klimek, Harald-Alexander

 

Klod ,Uwe

 

Knöppel, Bernd (Bürgermeisterder Stadt Frankenthal) )

 

Krahnke-Höner, Anette

 

Leibig, Heike

 

Liefeith, Maiken

 

Laux, Hans Ulrich

 

Oesch, Julia

 

Prodehl, Andreas

 

Sann, Gaby

 

Schaab, Walter

 

Scheuermann, Petra

 

 

Schleifer, Michael

 

Stadt Frankenthal

 

Stadtwerke Frankenthal

 

Turescu, Constantina

 

Vardar, Kemal

 

Vogt, Bärbel

 

Vojnov, Dimitri

 

Weiler, Josef

 

Willer, Holger

 

 

 

Sowie:

 

 

Angela Mode

 

Bäckerei Walz

 

Blickfang

 

Blumen Oase

 

Cafe Mirou

 

Cafe Solino

 

Carmen Noppenheimer

 

Fürst-Helbig

 

Haarstudio88

 

Kaufhaus Birkenmeier

 

Lady Style

 

Leder-Stricker

 

Musikhaus Musicant

 

Optik Geiger

 

Zwölf-Apostel-Kirche

 



#spendenaktion #frankenthalhilft #zusammenstattallein  - helft uns zu helfen!

Mit der Aktion möchten Willi Brausch & Nicoleta Steffan auf die dringend notwendige Geldspenden für die Flutopfer aufmerksam machen und sensibilisieren zu reagieren.

 

"Warum machen wir den ganzen Aufwand? Das offizielle Spendenkonto ist ja allgemein bekannt… ?"

 

Wir machen’s, weil ganz ehrlich, wie ist es denn… klar, viele möchten spenden; irgendwann… Und genau das ist das Problem. Jetzt muss es sein – gerne „zusammen“. Und wenn wir Euch noch was Nettes dafür bitten, sollte es doch auch gut funktionieren.

 

Wir bieten Euch für 4 Stunden:

  • den live Gesang von Willi Brausch - kostet nichts, dafür gerne spenden!
  • Kunstwerke für den großen & kleinen Geldbeutel – kauft gerne, damit der Erlös komplett gespendet werden kann!
  • Gute Laune und ein gutes Frankenthaler-Gemeinschaftsgefühl.

 

Sachspenden funktionieren aktuell mehrfach und an unzähligen Orten (was auch so gut ist!) - aber „langfristig“ gesehen wird man für den „Wiederaufbau“ der Zerstörung einfach direkt Gelder brauchen.

Die Bilder der zerstörung sind nicht zu ertragen! Danke für die Fotostrecke von Christian Baldauf:

 

DANKE für den positiven Feedback!

Mit diesem Aufruf sind wir nicht alleine gelassen worden - wir erleben gerade in Frantenthal eine große Hilfsbreitschaft und nehmen jede Hilfe herzlichtst an! Ob über FB oder telefonisch - viele suchen die Vernetzung und den Kontakt zu uns - wollen sich einbringen.  Machen wir was 'draus!!


Danke an weitere fleißige Helfer / Unterstützer / helfende Hände… im Hintergrund/Vordergrund:

 

 

An dieser Stelle, ein großes Lob an Willi Brausch, Uwe Bürkle und Catering & Eventservice Weber by Patrick Pierau:

  • wir haben am Wochenende tatsächlich fast eine Sachspendenaktion auf dem Gelände von Autohaus Bürkle Autohaus Bürkle GmbH auf die Beine gestellt, sehen aber aktuell davon ab. Sollte wieder eine notwendig sein, weiß ich wie – und auf Bürkle ist Verlass!!
  • wir haben die letzten Tage so vieles Angedacht und hin und her überleget, was ist sinnvoll zu tun – und wie koordiniert durchziehen?

Lieben Dank auch an Natice Orhan-Daibel aus Ludwigshafen - sie kniet sich aktuell in eigenem Sachspendenaufruf und hat mir wertvolle Tipps für eine eigene vermittelt.

 

 

 

Bei Fragen gerne einfach melden!

 

Nicoleta Steffan: 0176 63673373  und Willi Brausch 0172 6355997